Frank Formen

Mit 3D-Druck in kurzer Zeit zum Kunststoffmodell

In Zeiten immer kürzerer Entwicklungszyklen ermöglicht das Rapid Prototyping mit Hilfe des Stereolithographie-Verfahren bzw. 3D-Drucks einen schnellen Weg zum fertigen Kunststoffmodell.

Bei FRANK Prototypen & Formen kommen schon seit längerem moderne Rapid Prototypingverfahren zum Einsatz.
Diese Systeme erzeugen direkt aus CAD-Daten ein dreidimensionales Kunststoffmodell, ohne Verwendung von Werkzeugen.
Die Vorteile daraus sind eine frühzeitige Desingbeurteilung, Fehlererkennung und eine einfache Funktionsprüfung bei Baugruppen. Desweiteren können die Modelle als Urmodell für den Vakuumguß verwendet werden.
Die schwundarmen Harze ermöglichen eine sehr hohe Maßgenauigkeit.